Förderungen

Eine Übersicht über laufende Möglichkeiten für (Projekt-)Förderungen, wo sich das ZAM bewirbt oder direkt betreffen könnte.

bayernkreativFÖRDER-CANVAS | 16. Januar 2023

https://bayern-kreativ.de/termine/bayernkreativdurchblick-how-to-foerdermittel-2/

Schritt für Schritt zur passenden Förderung mit unserem bayernkreativFÖRDER-CANVAS: Du möchtest ein Designstudio eröffnen, eine Kunstausstellung organisieren, ein Spiel entwickeln oder eine Tournee planen und suchst nach geeigneten Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Was dir aber noch fehlt, ist ein Überblick über alle denkbaren Optionen und eine gezielte Anleitung, wie du vorgehen sollst.

Wir geben dir Hilfestellungen. Unser neu entwickeltes Tool bayernkreativFÖRDER-CANVAS ermöglicht es dir, dein Vorhaben und deine Überlegungen so zu strukturieren, dass du im nächsten Schritt gezielt die richtige Förderung für dich und dein Vorhaben finden kannst. Am 01. März 2023 stellen wir dir gerne unseren bayernkreativFÖRDER-CANVAS vor, führen dich durch den Förderdschungel und geben dir das Werkzeug mit, um deinen persönliche FÖRDER-CANVAS erarbeiten zu können.

Eingestellt von Jochen, am 16. Januar 2023 | jochen.hunger@betreiberverein.de

Klimabudget Erlangen

Das Klimabudget Erlangen ist ein Förderprogramm des Umweltamtes der Stadt Erlangen ("Klima-Aufbruch"). Es läuft laufend alle 6 Monate neu. Die Anträge müssen jeweils bis 1. Mai oder bis 1. Oktober jeden Jahres eingereicht werden. Die Stadtteil-Beiräte, in unserem Fall der Stadtteilbeirat Erlangen-Zentrum (unter Vorsitz von Claudia Schorcht), entscheiden über die Bewilligungen der Anträge.

Weitere Infos: Dein „Klimabudget“ zum Anpacken (erlangen.de)

Mein Projekt "Verbindung der Welten" hat im laufenden Halbjahr eine Förder-Bewilligung zur Anschaffung von Büchern zum Thema Klimaschutz und ökologische Nachhaltigkeit erhalten. Die Bearbeiterin im Umweltamt, die beim Antragstellen gerne berät, ist Bettina Kottre. Wer noch Fragen dazu hat kann sich auch an mich wenden.

Schöne Grüße, Rolf Klug, rolf.klug@verbindungderwelten.de, 21.01.2023.

REACT with impact- Förderung des Sozialunternehmertums (BMWK)

Am 02.02.2023 startete das Programm „REACT with impact – Förderung des Sozialunternehmertums“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) um gemeinwohlorientierte kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Social Startups in ihrem besonderen Handeln für Umwelt und Gesellschaft zu unterstützen.

Gefördert werden Beratungs- und Unterstützungsleistungen durch qualifizierte Beratungsunternehmen. Darüber hinaus wird es einen weiteren Förderaufruf zur Vernetzung, Kooperation und Stärkung gemeinwohlorientierter Unternehmen geben. Dafür stehen bis Jahresende 2023 rund 89,6 Millionen Euro zur Verfügung.

Pressemeldung: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2023/02/20230202-gruenes-licht-fuer-neues-foerderprogramm-fuer-gemeinwohlorientierte-unternehmen.html

Infos zum Förderprogramm: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Dossier/nationale-strategie-fuer-sozialunternehmen-und-social-startups.html

Merkblatt für Beratungsunternehmen: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Downloads/M-O/20230201-merkblatt-beratungsunternehmen.pdf

Merkblatt für Gemeinwohlorientierte Unternehmen und Startups: https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Downloads/M-O/20230201-merkblatt-interessierte-sozialunternehmen.pdf

Schöne Grüße, Rolf Klug, rolf.klug@verbindungderwelten.de, 05.02.2023.

Nachtrag vom 07.02.2023, Rolf Klug: Man kann sich nur über ein bei EUREKA 5 registriertes Beratungsunternehmen für eine Förderung bewerben. Derzeit gibt es in unserer Region noch kein solches. Ich werde es hier schreiben, sobald es eines gibt.