IT

In diesem Buch findet ihr die Nutzungsdokumentation der IT-Infrastruktur im ZAM. Die Dokumentation zu Werkstätten und deren Geräten findet ihr auf der jeweiligen Werkstattseite (Druck, Holz, Metall, Prototyping und Textil).

Sollten dennoch Fragen offen bleiben, dann erreicht ihr uns im Mattermost-Kanal IT-Support oder per Mail an it@zam.haus.

Überblick

Überblick über die IT-Infrastruktur

Die ZAM-interne IT-Infrastruktur befindet sich, insbesondere im Haupthaus (West- und Südhaus im Bild), noch im Aufbau. Baustellenbedingt ist die dortige Infrastruktur sehr improvisiert und deutlich eingeschränkter als im Werkhaus.

Im Haupthaus passt sich die IT-Infrastruktur daher regelmäßig an die Änderungen der Baustellen an.

zam_it_ueberblick.png

Informationstechnische Dienste

Die ZAM-IT betreibt diverse Infrastrukturdienste, sowohl in Software, als auch in Hardware. Eine nicht abschließende Liste an Diensten findet ihr hier:

Dienst mit weltweiter Erreichbarkeit
Technische Grundlage
Besonderheiten / Hinweise

Webseite betreiberverein.de / zam.haus

Wordpress


Wiki wiki.betreiberverein.de
Bookstack

Mailinglisten mailman
Link zur Dokumentation
Mailserver postfix/dovecot

Nextcloud cloud.betreiberverein.de
Nextcloud

SSO login.zam.haus
Keycloak Link zur Dokumentation

Domains betreiberverein.de und zam.haus


Besitz und Administration: Julian Hammer

Dienst für die Nutzung im ZAM

Technische Grundlage

Besonderheiten / Hinweise

Drucker


Link zur Dokumentation

WLAN & Kabelnetz


Link zur Dokumentation

Telefonie

SIP & DECT

Link zur Dokumentation

Türschließsystem

Sesam

Link zur Dokumentation

Arbeitsplatzrechner


Link zur Dokumentation

DSGVO-Hinweis: Die genannten Systeme verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der Benutzeraccounts und der durch die Benutzer selbst bereitgestellten Daten, wie Email-Adressen, Telefonnummern, Postanschriften. Hinzu kommen beliebige Informationen in Textform, die Rückschlüsse auf die betreffenden Personen zulassen können.

Alle Dienste laufen auf sphinx vom Bits'n'Bugs e.V. Zwischen den beiden Vereinen existiert ein Auftragsverarbeitungsvertrag. Die Server-Administratoren sind vertraglich zur Geheimhaltung verpflichtet.

Single-Sign On

Zentraler Anmeldedienst für (fast) alle ZAM-Dienste.

Grundidee: Alle Nutzer identifizieren sich zentral über das ZAM Single-Sign On (SSO), damit nur dieser Dienst (und die dahinterliegende Datenbank) Kennwörter unverschlüsselt sieht.

Zum Einsatz kommt OpenLDAP als Datenbank für Benutzerinformationen und Keycloak als Authentifizierungsdienst.

Anmeldungen erfolgen ausschließlich über https://login.zam.haus/auth/realms/ZAM, via SAML oder OpenID. Nutzer können sich:

  1. Selbst registrieren (es muss ein eindeutiger und nicht-änderbarer Nutzername gewählt und die Email-Adresse verifiziert werden).
  2. Kennwort via E-Mail zurücksetzen.
  3. Ihren zentralen Account und zugehörige Daten via https://login.zam.haus/auth/realms/ZAM/account/ bzw. https://login.zam.haus/ verwalten.

Nutzer werden manuel folgenden Gruppen zugeordnet, aus denen sich Berechtigungen für die Clients (z.B. Wordpress, Cloud oder Wiki) ableiten:

Nach einer Selbstregistrierung ist ein Benutzer erstmal in keiner Gruppen.

 

IT-Spendenbedarf

Übersicht über den aktuellen Bedarf an IT-Hardware.

Die ehrenamtliche IT-Gruppe betreibt mit vorwiegend gespendeter Hardware die Infrastruktur des ZAM. Die gespendete Hardware bringt ein gewisses Alter mit sich und muss deshalb fortwährend erneuert werden.

Für Sachspenden können Spendenquittungen ausgestellt werden. Bei Fragen und Angebote bitte an it@zam.haus wenden.

Angebote bitte vor dem Transport ins ZAM mit it@zam.haus absprechen :)

Diese Liste fasst den aktuellen Bedarf (Stand 23.06.2024) zusammen:

Endgeräte
Gerät Anzahl Benötigt Mindestanforderungen
Laptops für Workshops 15+

Alter: Max. 5 Jahre

Display: Full HD

RAM: 8 GB

Speicher: SSD

Akku: muss noch funktionieren

Menge: Mindestens 5 gleiche Modelle

Workstations (PCs) 10

Alter: Max. 4 Jahre

CPU: Core i3 (oder besser), Ryzen 3 (oder besser)

Monitore
10

Alter: Max. 5 Jahre oder LED-Hintergrundbeleuchtung

Auflösung: Mindestens Full-HD (1920x1080)

Eingabegeräte (Maus / Tastatur)
10

Zustand: Funktional und gepflegt

Anschluss: USB

Server
Gerät Anzahl Benötigt Mindestanforderungen
NAS für Backups 1

Alter: Max. 5 Jahre

Festplatten: 5 hot-swap 3.5" Bays mit Rahmen

RAID: RAID6 in Hardware

Netzwerk: 1 Gibt/s

Internet-Gateway Server 1

Alter: Max. 5 Jahre

Netzwerk: 2x SFP+ oder 10GE

Festplatten: 2 hot-swap Bays

Management: Vorhanden

Netzteil: Redundant

Netzwerkausrüstung
Gerät Anzahl Benötigt Mindestanforderungen
Etagen Switche 4

Ports: 48 Kupfer GBit, davon 8x mit PoE+

Uplink: 2x SFP+

Kühlung: möglichst passiv
Managed

Zentraler Switch/Router 1

Ports: 24x SFP+

Patchkabel viele

Länge: 0,25 - 2 m
Kabeltyp: Cat7 S/FTP

Stecker: mit Nasenschutz
Farbe: möglichst bunt
Menge: mindestens 20+ gleicher Länge/Farbe/Stecker

LWL Singlemode Patchkabel

15x 0,25 m

15x 0,5 m

10x 1 m

8x 1,5 m

8x 2 m

8x 3 m

Länge: 0,25 - 2 m

Stecker: LC/UPC-LC/UPC duplex

Faser: single-mode OS2

LWL Multimode Patchkabel

6x 1,5 m

6x 2 m

6x 3 m

Länge: 1,5 - 3 m

Stecker: LC/UPC-LC/UPC duplex

Faser: single-mode OS2

Singlemode Transceiver

10x 1G SFP

10x 10G SFP+

Stecker: LC/UPC

Cat7 Verlegekabel

7,5 km

Kabeltyp: Cat7 S/FTP simplex (oder duplex – dann halbe länge)

Gebinde: auf Rolle(n)

Sonstiges
Gerät Anzahl Benötigt Mindestanforderungen
Farblaser-Multifunktionsgerät 2

Fehlerfreies Druckbild

Papierformat: A3 oder A3+

Scanner: Flachbettscanner und Dokumenteneinzug

Funktionen: Duplexeinheit

Schnittstelle: Netzwerk

Papierfächer: 2

Farblaserdrucker 1

Fehlerfreies Druckbild

Papierformat: A3 oder A3+

Funktionen: Duplexeinheit

Schnittstelle: Netzwerk

Papierfächer: 2

Großformat Displays 4

Diagonale: größer 40"

Auflösung: 4K


Drucker

Wie drucke ich auf den Druckern im ZAM?

Druckermaterial (Toner, Tinte, Papier) kostet Geld und deren Produktion belastet die Umwelt!
Bitte überlegt, ob es wirklich notwendig ist zu drucken, oder obs eine Mail nicht auch tut!

Die "normalen" DIN-A3/A4 Drucker werden im ZAM alle per mDNS announced, d.h. normale Endgeräte (Laptops, Smartphones) sehen die Drucker "einfach so" und können ohne Aufwand drucken, im Folgenden beispielhaft auf einem Pixel 7:

drucker_pixel7.png

Vorhandene Geräte

Im ZAM gibt es aktuell eine ganze Reihe an nutzbaren Druckern mit unterschiedlichen Eigenschaften und Standorten.
Die DIN-A3 Drucker können dabei auch A4 (genauer: alle Formate kleiner DIN-A3) drucken.

Art
Name/Bezeichnung
Standort
Besonderheiten

A3 S/W-Kopierer

TASKalfa 3510i

Nord OG

Druck-&Textilwerkstatt

duplex,

Scan-to-Mail

A3 Farblaser

HP Color LaserJet CP5520

Nord OG

Druck-&Textilwerkstatt

duplex

A4 Farbtinte

HP Officejet Pro X451dw

Nord EG

Aquarium, bei Elektroniktischen

duplex

A0+ Farbplotter

Canon TM-300

Nord OG

Druck-&Textilwerkstatt

A0+ Plotter mit "Endlos"papier

Fehlerbehebung

Drucken ist eines der ungelösten Probleme der Informatik - aus diesem Grund machen Drucker gerne mal Probleme.

Kommunikation

Kommunikation

Mailinglisten

Die Idee einer Mailingliste (oft auch Verteiler genannt) ist Mails die an eine Mailadresse  geschickt werden (z.B. kontakt@betreiberverein.de) an viele Abonnenten zu verteilen. Dies wird auch genutzt um Diskussionen zu führen, in dem Antworten einfach wieder an die Adresse der Mailingliste geschickt werden.

Wichtig! Wenn eine Anfrage von einer außenstehenden Person (also kein Abonnent ist) beantwortet wird, dann darauf achten, dass die Antwort mit der Mailinglistenadresse in CC ("Kopie an") und Reply-To ("Antwort an") verschickt wird. Sonst führt dies zu Verwirrung ("Wurde bereits geantwortet?"), doppelten Antworten ("Da muss wohl noch geantwortet werden!") und allgemein Desinformation ("Was wurde geantwortet?").

Die Domain @betreiberverein.de oder @zam.haus kann beliebig ausgetauscht werden. Die Mails kommen immer am selben Ort an.

Aktuelle Struktur an Mailinglisten

Offizielle Mailinglisten (Vereinskontakte):
Mailinglisten Adresse(n) Wer empfängt die Mails? Wer verwaltet die Liste?
vorstand@betreiberverein.de gewählte Vorstandsmitglieder (3) Maik
beirat@betreiberverein.de gewählte Vorstands- und Beiratsmitglieder (7) Maik

crew@betreiberverein.de


gewählte Vorstands- und Beiratsmitglieder, Geschäftleitungen, Leitungen und weitere aktiv Mitwirkende (11+) Julian, Maik

kontakt@betreiberverein.de

Geschäftsleitungen, Leitungen und einzelne Crew-Mitglieder Julian
Weitere aktiven Mailinglisten:
Mailinglisten Adresse(n) Wer empfängt die Mails? Wer verwaltet die Liste?
energie@betreiberverein.de
Energiegruppe/Energieeffizienzthemen 

Baltasar

it@betreiberverein.de Personen die sich um die IT im ZAM (vor Ort) kümmern.

Julian

mitmachen@betreiberverein.de

Interessenten, Mitglieder und Sonstige die gerne an einem Austausch (per Mail) teilnehmen wollen. Hier kann man sich anmelden.

Julian, Maik

newsletter@betreiberverein.de wer sich auf https://betreiberverein.de/mitmachen dafür angemeldet hat Julian, Jochen, Katharina
pcs@betreiberverein.de (alias) Arbeitsgruppe Post-Corona-Stadt Projekt

Julian

pr@betreiberverein.de

Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit

Daniela, Katharina

programmierkurs@betreiberverein.de Interessierte DozentInnen für Programmierkurse

Lorenz

textil@zam.haus Die Textilgruppe

Julian

wissenslandkarte@betreiberverein.de

Arbeitsgruppe Wissenslandkarte

Julian

zam-feinstaub@betreiberverein.de Interessierte an Feinstaub- und Umweltsensoren in Erlangen

Fabian

zam-werkstattplanung@lists.erlangen.ccc.de Werkstattplanungsgruppen für künftige Werkstattbereiche im ZAM

Julian

zugangsberechtigte@zam.haus Alle Zugangsberechtigte zum ZAM (die SeZAM nutzen), werden automatisch vom LDAP dort eingetragen (per Cron)

Julian

Die verwaltenden Personen können immer über MAILINGLISTENNAME-owner@betreiberverein.de erreicht werden.

Kommunikation

Signal (veraltet)

Im ZAM gibt es für verschiedene Themen / Gruppen verschieden schnelle Kommunikationskanäle. In den Anfangszeiten wurde dafür Signal eingesetzt, unterdessen sind wir auf Mattermost gewechselt.

Signal ist ZAM-intern nicht mehr in Verwendung - bitte wechselt auf Mattermost! :)

 

Kommunikation

Mattermost

Willkommen auf chat.zam.haus

Das A in ZAM steht bekanntlich für Austausch. Den Austausch pflegen wir analog “offline” sowie digital “online”. Deshalb haben wir uns entschieden einen eigenen Mattermost-Server zu betreiben, eine eigene Chatplattform –unabhängig von Google und Konsorten–, an der sich alle beteiligen können. Hier erklären wir wie:

Falls du auf Probleme stößt, helfen wir, die ZAM IT-Gruppe, Freitagabends, per Mail an it@zam.haus oder – wenn ihr es soweit geschafft habt – im IT-Support-Kanal auf chat.zam.haus.

Anmelden und Einrichten

Am Computer

… und für alle, die keine Apps am Handy mögen.

  1. Gehe auf https://chat.zam.haus.
  2. Klicke auf “ZAM SSO”.
  3. Falls du bereits Zugangsdaten hast (es sind dieselben wie für das Wiki oder Sesam), melde dich dort an. Falls nicht, lege dir welche mit “Registrieren” an.

Fertig!

Übrigens: Mattermost lässt sich sowohl gut im Browser nutzen, als auch mit einem auf dem Computer installierten Programm.

Am Smartphone

… mit der Mattermost App.

  1. Installier dir die Mattermost App
    https://mattermost.com/mattermost-android-app/ https://mattermost.com/mattermost-ios-app/
    Android Apple iOS
  2. Richte die App ein: auf Anmelden tippen. Server-URL ist “chat.zam.haus” und Anzeigename z.B. “ZAM”.
  3. Melde dich mittels “ZAM SSO” an. Hier kannst du die selben Zugangsdaten wie im Wiki oder Sesam verwenden. Falls du noch keinen ZAM SSO-Account hast, gehe auf “Registrieren”.

Fertig!

Erste Schritte

Willkommen auf unserem chat.zam.haus! Anfänglich bist du automatisch in folgenden vier Kanälen:

Ihr müsst nicht in den Kanälen bleiben und könnt diese auch verlassen. Nur in Ankündigungen würden wir uns euch alle wünschen.

Benachrichtigungen

Wenn etwas in einem Kanal geschrieben wird, dann bekommt ihr standardmäßig nur eine Benachrichtigung, wenn ihr in der Nachricht explizit erwähnt wurdet (oder @all bzw. @channel genutzt wurde) oder wenn ihr an einer Unterhaltung teilgenommen habt (mehr dazu im Folgenden).

Wann du Benachrichtigungen erhalten möchtest, kannst du in deinen Einstellungen (auf dein eigenes Profilbild unten Rechts klicken) und pro Kanal (während du im Kanal bist auf den Kanalnamen klicken) geändert werden.

Unterhaltungen

Um die Menge an Nachrichten und Themen in den Kanälen überschaubar zu halten, gibt es bei Mattermost so genannte “Unterhaltungen” (bzw. threads). Wenn ihr auf eine Nachricht antworten wollt, klickt oder tippt die Nachricht an und antwortet in der aufploppenden Unterhaltung. Wenn es schon Antworten zu einer Nachricht im Kanal gab, steht darunter z.B. “5 Antworten”. Ihr könnt die Antworten nur sehen, indem ihr draufklickt/-tippt.

Wenn euch für eine Unterhaltung interessiert könnt, ihr “Folgen” (anklicken/antippen), um bei allen neuen Antworten eine Benachrichtigung zu erhalten. Ihr folgt automatisch Unterhaltungen, in denen ihr selbst geantwortet habt.

Weitere Kanäle finden

Gibt es Themen und Gruppen, die euch interessieren? Dann haben diese vielleicht einen eigenen Kanal und ihr könnt diese unter “Kanäle finden” auffinden. Unter “Verzeichnis” sind alle öffentliche Kanäle zu finden.

Neue Kanäle auf machen

Ihr könnt auch eigene Kanäle auf machen, um einen Kanal zu einem Themenfeld zu haben. Das geht mit dem “+” (plus-Symbol).

Mit anderen direkt schreiben

Um direkt mit anderen zu kommunizieren, klickt/tippt auf deren Name oder Profilbild.

Mattermost-Etikette

Ein paar Dinge die den Umgang für alle angenehmer machen:

  1. Passenden Kanal wählen
  2. Ein Thema nur in einen Kanal posten (mit sehr wenigen Ausnahmen)
  3. Mit der "Antworten"-Funktion antworten, damit Themen zusammenbleiben und jede Person selbst entscheiden kann, ob sie zu diesem Thema folgen möchte oder nicht
  4. Falls Ihr Personen oder Kanäle benachrichtigungen möchtet, macht das zurückhaltend und mit Rücksicht gegenüber denen, die nicht viel Nachrichten haben möchten

Tipps und Tricks

Formatierungen in Nachrichten nutzen

In Nachrichten können unterschiedliche Formatierungen gentuzt werden, die über Zeichen eingefügt werden, zum Beispiel:

Informationen wiederauffindbar machen

Nachrichten anpinnen
Beschreibung und Links zu einem Kanal hinzufügen

Die Personen, die Administrator-Rechte für einen Kanal haben, können die Beschreibung bearbeiten und dort auch Links hinterlegen.

Schritte:

  1. Kanal öffnen
  2. Oben im Kanal nochmal auf den Pfeil rechts vom Kanalnamen klicken
  3. Dann auf "Infos bearbeiten" (oder ähnlich) klicken
  4. Dann rechts im Bereich die Informationen bearbeiten
  5. In dem Text können auch Links eingefügt werden und zwar im Format [Beschreibung](Adresse), zum Beispiel: [ZAM:kreativ Wiki](https://wiki.betreiberverein.de/books/projekte-aktuell/chapter/zamkreativ)
    channel-edit-pt1.png

    channel-edit-pt2.png

Platz und Übersicht schaffen

Kanäle in Gruppen bündeln
  1. Auf dem Computer (Webbrowser), in der Mobilapp unklar.
  2. Auf das + in der rechten oberen Ecke (also neben der Bezeichnung des Mattermost, in der Regel "ZAM") der Kanal-Leiste klicken.
  3. Dort kann man "Neue Kategorie erstellen" wählen – dies macht eine Gruppe für Kanäle auf
  4. Ihr könnt die Kanäle frei mit der Maus in Gruppen ziehen
  5. Die Gruppen lassen sich auf- und zuklappen (über den kleinen Pfeil links vom Namen der Gruppe)
Kanäle sortieren

Problemlösungen/Häufige Fragen

Ich kann nichts schreiben!

Im Kanal “Ankündigungen” ist das intendiert. Falls dies andere Kanäle betrifft, ist das ein bekannter Fehler. Dieser löst sich durch Neustarten (beenden und wieder öffnen) der App.

Ich bekomme auf dem Handy keine Benachrichtigungen!

Hier kann es zwei Übeltäter geben:

Fehlende Berechtigung

//todo//

Energiesparoptionen

//todo//

Ausgeschaltete Benachrichtigungen: Prüfe deine Einstellungen in Mattermost -> Einstellungen->Benachrichtigungen -> Push-Benachrichtigungen

Noch eine App – muss das sein?

Es wurde viel angesehen, ausprobiert und diskutiert. Am Ende schien für unsere vielen Gruppe und Themen Mattermost die beste Lösung. Du brauchst aber nicht zwingend eine App dafür. Du kannst ebenso direkt aus dem Browser (das Programm, über das Du "auf das Internet zugreifst) die Adresse chat.zam.haus aufrufen - auf dem Smartphone oder dem Computer. Allerdings ist es häufig so, dass Du damit keine Benachrichtigungen bekommst.

Keine Google-Dienste auf Android oder Mattermost-App aus f-droid:

Netzwerk

Infos zum WLAN und dem kabelgebundenen Netzwerk.

Bitte baut keine Parallelinfrastruktur (WLAN-Repeater, Fritzboxen, Switches, etc.) zum offiziellen ZAM-Netzwerk auf!
Meldet euch einfach bei uns, falls eure Anforderungen von unserer aktuellen Infrastruktur nicht abgedeckt sind.

WLAN

SSID: ZAM
Passwort: MachWas!

zamwifiqr.png

TODO: muss noch beschrieben werden!

Kabelnetz

Bitte lasst offizielle ZAM-IT-Geräte (WLAN-APs, Switches, Drucker, Workstation) angesteckt.

Bitte sprecht aber mir uns, falls ihr ein längerfristiges Projekt installieren oder einen Service anbieten möchtet - wir können euch ggf. beim Betrieb in Form einer VM unterstützen.

Kurzfassung: Gerät einfach in unbelegte Netzwerkdose stecken uns los gehts! :)

Etwas längere Beschreibung:
Ihr könnt alle unbelegten Netzwerkdosen im ZAM für eigene Geräte und Projekte nutzen. Euer Gerät bekommt nach dem Einstecken automatisch eine IP-Adresse (via DHCP) zugewiesen. Seid so fair und lasst fremde Geräte angesteckt!

Bitte beachtet, dass euer Gerät von allen anderen Geräten im ZAM (einschließlich Geräten im WLAN) erreichbar ist - das ist im Allgemeinen bei "normalen" Geräten kein Problem.

Telefonie

DECT

TODO: muss noch beschrieben werden!

Festnetztelefonie

TODO: muss noch beschrieben werden!

Türschließsystem

Sesam

Das ZAM-Türschließsystem Sesam gewährt physischen Zutritt zum Gebäude.

Ein Türzugang mittels Sesam ist nur möglich, wenn du (a) im WLAN "ZAM" bist und (b) die entsprechenden Berechtigungen hast.

Voraussetzung für die Nutzung von Sesam

Die Nutzung vom Türschließsystem Sesam ist an eine Reihe Voraussetzungen geknüpft:

Achtet beim Öffnen von Türen darauf, die richtige Türe zu öffnen - einige der Türen (Süd Schiebetür und Nord EG Glastür) öffnen sich nach Drücken auf den entsprechenden Knopf vollständig.

Sesam ist erreichbar unter https://sesam.zam.haus und bietet die folgenden drei Ansichten:

(a) Nicht angemeldet - hier ist eine Anmeldung durch Klick auf den Button "Login" notwendig - für weitere Details siehe Wikiseite zum SSO Account.

(b) Nicht oder im falschen WLAN - der ZAM-Türzugang ist nur aus dem ZAM-WLAN möglich.

(c) Überblick über die schließbaren Türen - die Liste der verfügbaren Türen ist abhängig von den Zugangsberechtigungen. Zum Öffnen einer Tür muss der entsprechende Knopf gedrückt werden; eine zusätzliche Bestätigung ist nicht notwendig.