Wissenslandkarte

Sitzungsprotokoll: Breakout Meeting "Frontend-Coding", 18.05.2021

Übersicht über die verwendeten Frameworks

Diagramm (Mischung statische Referenzierung und dynamisches Verhalten)

g24.png

Nächstes reguläres Treffen

31.05.2021 18:00

Sitzungsprotokoll: Kickoff Meeting Mo, 08.02.2021

Wissenslandkarte für Makerspace Erlangen

Webentwicklungsprojekt: Kontaktprofile mit skalaren Schlagworten, aka. Wissenslandkarte

Überblick siehe auch unter: https://wiki.betreiberverein.de/books/projekte-und-ideen/page/wissenslandkarte

URL für virtuelles Meeting: https://fau.zoom.us/j/97276218341?pwd=ZmhhTU5iaTJoK2NQQ1VCNUVRcHZ3Zz09

Agenda:

  1. Team Building / Kennenlernen
  2. Organisatorisches
    • nächstes Meeting
    • Kommunikationsmedium
  3. Beteiligte (Stakeholder)
  4. Projektziele
  5. Anforderungen (Requirements)
  6. Brainstorming: Geeignete Plattformen
  7. Sonstiges

Nächstes Meeting

Di, 23.02. 18:00

Kommunikationsmedium

Julian richtet einen Mailverteiler ein: wissenslandkarte@betreiberverein.de
https://lists.erlangen.ccc.de/mailman/listinfo/wissenslandkarte
Christian verwaltet ihn.

Beteiligte

Projektziele

Weitere Punkte

Andere Projekte mit ähnlicher Zielsetzung

Sitzungsprotokoll: Milestone & Feature Planning Meeting, 23.02.2021

Vorgesehene Dauer: 60min

Agenda:

  1. Mindmap mit Gruppierung von Features
  2. Stories erfassen, über deren Umsetzung wir gezielt entscheiden können.
  3. Nächsten Milestone festlegen -- was ist unser MVP?
  4. Wann ist unser nächster Termin?
  5. Wir müssen Anforderungen an Technologien festlegen -- was kann unser Team leisten, was wollen wir nicht tun?
  6. Wir müssen Technologien / Plattformen evaluieren -- wer tut was?
  7. Dieses Pad wird voll. Entwicklungsplattform (Github? Gitlab? Shared Folder? Board?) festlegen?

Mindmap

Wissenslandkarte.png

Siehe: https://wiki.betreiberverein.de/attachments/2

Kurzzusammenfassung letztes Mal / Stories nach Themenbereich:

Abgleich mit Mindmap -- Features ohne Stories:

  1. Kernfunktion Website
    1. Als neue Nutzer möchten wir eine Website haben, um unsere Daten eintragen und sehen zu können.
    2. Beim Start neuer Projekte möchten wir auf einer Website nach Mitmachbereitschaft & Interesse suchen können, um Teilnehmer zu finden.
    3. Beim Start neuer Projekte möchten wir auf einer Website nach Mitmachbereitschaft & Expertise suchen können, um Hilfe zu finden.
    4. Wir möchten, dass Nutzer formale Qualifikationen selbst eintragen können, damit andere Nutzer danach suchen zu können.
    5. Beim Betrieb des Vereins möchten wir nach Interesse suchen können, um den Bedarf für ständige Bereiche erkennen zu können.
    6. Als Betreiber möchten wir Impressum und Datenschutzerklärung haben, um gesetzeskonform zu sein.
    7. Nach dem Finden interessanter Personen möchte man diese kontaktieren können, um gemeinsame Projekte zu starten.
    8. Als Nutzer möchte ich ein Freitextfeld ausfüllen können, um mich in meinem Profil selbst vorstellen zu können.
    9. Nutzer sollen ein Profilbild hochladen können, um die Profile ansprechender zu gestalten.
    10. Die Website soll ein interessantes und ausgewogenes Design haben, um Interesse zu wecken und die Bedienung einfach zu gestalten.
    11. Bei Aufruf mit einem Handy soll die Website auch mit dem Finger bedienbar sein.
    12. Bei Suche nach einem Thema werden ähnliche Themen ebenfalls angezeigt, um eine Zersplitterung der Sucherergebnisse bei ähnlichen Begriffen (Holz/Schreinerei, Programmieren/Software, etc.) zu vermeiden. (bspw. via Wikipedia-Verlinkungen, Synonymwörterbücher, Google-Suchvorschläge, Semantic Similarity Anhand des Vereinswikis, Manuelles Clustering/Linking)
    13. Bei falschen Einträgen können Administratoren die Schreibweisen vereinheitlichen, um die Qualität der Plattform sicherzustellen.
    14. Sehr alte Einträge erscheinen weniger auffällig, um möglichst Personen zu finden, die auch noch im Umfeld des Vereins aktiv sind.
  2. Benutzeridentifikation
    1. Als Betreiber möchten wir Benutzern den Schutz der eigenen Angaben mit einem Login ermöglichen, um fremde Verfälschung und Löschung bestehender (ggf. verlinkter) Profile zu verhindern.
    2. Bei beim Verein eingehenden Löschanfragen möchten wir Benutzerdaten vollständig löschen können, um gesetzeskonform zu sein.
    3. Beim Anmelden möchte ich die gleichen Loginmethode nutzen, den ich auch für andere Plattformen (Forum, Wiki) des Betreibervereins verwende, um weniger Einträge im Passwortmanager verwalten zu müssen.
    4. Beim Anmelden möchte man eine Loginmethode nutzen, die einfach zu bedienen ist, um möglichst inklusiv zu sein.
    5. Als Betreiber möchten wir keine Passwörter erfassen, um unsere Nutzer keinem Risiko auszusetzen.
  3. Privacy- und Moderations-Features (Sichtschutz, Nutzergruppen, Autorisierung)
    1. Website ist nicht öffentlich einsehbar, um Bedenken auszuräumen
    2. Nutzer können beim Eintragen entscheiden, welche Einzelpersonen oder Nutzerkreise bestimmte Attribute (Fähigkeiten, Interessen, Kontaktdaten) sehen können
    3. Vereinsfunktionäre können eintragen, welche Nutzer Mitglieder sind, um eine Trennung nach Nutzerkreisen zu ermöglichen.
    4. Betreuer können eintragen, welche Nutzer Mitglied eines ständigen Teams sind, um im Team über die übrigen Mitglieder hinaus weitere zusätzliche Kontaktdaten (Telefonnummer) teilen zu können
    5. Vereinsmitglieder können andere interessierte Nutzer einer Nutzergruppe hinzufügen (Freunde von Freunden/Mitgliedern), damit Nutzer ihre Daten mit den Mitgliedern und anderen aktiven Interessierten teilen können.
    6. Nutzer mit versteckten Kontaktdaten können Kontaktanfragen (Mail per Kontaktformular, DM, o.Ä.) erhalten, um trotz Privatsphäre erreichbar zu sein.
    7. Nach einer Schulung kann durch eine je Qualifikation festgelegte Nutzergruppe eine formale Qualifikation bei Nutzern eingetragen werden
    8. Vereinsfunktionäre oder Nutzer können Nutzergruppen anlegen, um die Vergabe von formalen Qualifikationen vergeben, kommunizieren, oder sich als Gruppe darstellen zu können
    9. Verwalter von Nutzergruppen können die Mitglieder einer Nutzergruppe anzeigen oder auch entfernen, um veraltete Daten zu vermeide
    10. Wer eine Nutzergruppe auf bestimmte Daten freischalten kann, kann auch sehen, wie viele Personen Mitglied sind, welche Personen Mitglieder sind, und wer die Nutzergruppe verwaltet.
    11. Nutzer können verhindern, ggü. Nicht-Gruppen-Admins als Mitglied einer Nutzergruppe aufgelistet zu werden, um ihre Privatsphäre zu wahren.
    12. Nutzer können verhindern, dass ihr Profil unprivilegierten Nutzern angezeigt wird, um lediglich formale Qualifikationen ohne ein weitergehendes Profil nachweisen zu können.
    13. Nutzer können ihre Daten selbst einfach löschen, od. (bei berechtigtem Verarbeitungsinteresse ggü. Mitgliedern) ggf. unbegründeten Zugriff schützen.
    14. Gruppen können als öffentliche Darstellung genutzt werden, um Personenkreise kontaktieren zu können
    15. Gruppen können untereinander kommunizieren, um die Vernetzung zu fördern
  4. Website-Features (Projektvorstellung, Veranstaltungskalender) & Anbindungs-Features
    1. Als Entwickler möchten wir eine API haben, mit der wir weitere Plattformen anbinden können.
    2. Die API wird um Sicherheitsmechanismen erweitert (CORS, OAuth), um auch in anderen Diensten den Sichtschutz entsprechend den Benutzerberechtigungen durchzusetzen, und dennoch die benutzerspezifisch freigegebenen Informationen anzuzeigen.
    3. Projektvorstellung evtl. besser aufgehoben in Wiki oder Forum, ggf. aber anzubinden (Verlinkung oder Anzeige von Backlinks)
    4. Makerspacevorstellung evtl. besser aufgehoben in Website oder Wiki, ggf. aber anzubinden (Räume für die Umsetzung von Expertisen)
    5. Veranstaltungskalender evtl. besser aufgehoben auf Website; ggf. aber anzubinden (Formale Expertise)
    6. Anzeige von Informationen aus der Wissenslandkarte in Wiki, Forum, o.Ä. -- je nachdem, was kommt.
  5. Menschen-Papier-Display-Features (Visualisierung vor Ort, Beteiligung ohne Webbrowser, Menschliche Vermittlung)
    1. Anzeige der Anwesenden zuständigen formal qualifizierten oder erfahrenen Personen
  6. Gamification

Milestone -- was ist unser konkretes Ziel für die erste Version?

  1. Website ist nicht öffentlich einsehbar, um Bedenken auszuräumen
  2. Als neue Nutzer möchten wir eine Website haben, um unsere Daten eintragen und sehen zu können.
  3. Beim Start neuer Projekte möchten wir auf einer Website nach Mitmachbereitschaft & Interesse suchen können, um Teilnehmer zu finden.
  4. Beim Start neuer Projekte möchten wir auf einer Website nach Mitmachbereitschaft & Expertise suchen können, um Hilfe zu finden.
  5. Wir möchten, dass Nutzer formale Qualifikationen selbst eintragen können, damit andere Nutzer danach suchen zu können.
  6. Als Betreiber möchten wir Impressum und Datenschutzerklärung haben, um gesetzeskonform zu sein.
  7. Nach dem Finden interessanter Personen möchte man diese kontaktieren können, um gemeinsame Projekte zu starten.
  8. Als Nutzer möchte ich ein Freitextfeld ausfüllen können, um mich in meinem Profil selbst vorstellen zu können.
  9. Nutzer sollen ein Profilbild hochladen können, um die Profile ansprechender zu gestalten.

Nächstes Treffen

2021-03-03 18:00 -- 19:00

Bis dahin:

Alle überlegen sich, welche Technologien man nutzen möchte: https://terminklick.stuve.fau.de/poll/nPPKg3Uahz/

Sitzungsprotokoll: Technologie- & Framework-Meeting, 04.05.2021

JS Frameworks

JS-Framework: Vue.js
GUI-Framework: Bulma

Arbeitspakete

https://codesandbox.io/s/upbeat-maxwell-7dmp7?file=/index.html:593-643

Autocomplete

Lizenz

Breakout Meeting: Frontend-Coding

18.05.2021 18:00

Nächstes reguläres Treffen

31.05.2021 18:00

Sitzungsprotokoll: Technologie- & Framework-Meeting, 14.04.2021

Chris, Patrick und Julian haben ihre Schlagworte und Beschreibungen vorgestellt. Daraus entstanden folgende Einsichten:

Nächstes Treffen Dienstag 4. Mai, 18-19 Uhr. https://fau.zoom.us/j/92803652912?pwd=VEp6NFAzbXhrRkpCMmNxbXFqK1J3dz09

Sitzungsprotokoll: Technologie- & Framework-Meeting, 31.03.2021

TOP

  1. Nächstes Treffen
  2. Umgang mit Technologien
  3. Eigenen Demodatensatz
    • Jeder überlegt sich Text (bspw. Sätze, Schlagworte, Emojis, oder andere Formate) mit denen man sich selbst beschreiben würde
    • Jeder überlegt sich Fragestellungen, mit denen man nach solchen Daten fragen könnte.
    • Jeder überlegt sich die Schlagwörter, die man sich selbst geben würde
    • Jeder überlegt sich die Schlagwörter, nach denen man suchen würde
    • -> Jeder für sich in einer Textdatei o.Ä., dann nächstes Mal besprechen.
    • Wenn wir die Fragen und das Format haben, dann auch weitere Personen fragen.
  4. Webdesign
    • Kris, Matthias, Patrick: In 2 Wochen ein CSS-Framework und JS-Framework auswählen

JS-Framework

Vergleiche

Abseits:

Design

Sitzungsprotokoll: Technologie- & Workflow-Meeting, 03.03.2021

Tagesordnung

  1. Tagesordnung
  2. Termine
  3. Nutzung des HedgeDoc Pads
  4. Web-Technologien
  5. Datenrepräsentation (Hierarchie / Suchfunktion)
  6. verfügbare Plattformen

Termine

Nächstes Meeting: KW11, Mittwoch, 2021-03-17, 18:00

https://fau.zoom.us/j/92803652912?pwd=VEp6NFAzbXhrRkpCMmNxbXFqK1J3dz09

Dieses Pad so weiterführen?

Github-Issuetracker (Anmerkung: Vortrag Julian am RRZE zu Git-Plattformen als "HPC Cafe") -> TODO phi
https://hpc.fau.de/systems-services/support/hpc-cafe/

Protokolle in die Wissenhalde (wiki.betreiberverein.de) ablegen.

Bitte registrieren: https://github.com/login
GH Accounts: cod3monk, phi1010,

Wer kann/will mit welchen Technologien arbeiten?

https://terminklick.stuve.fau.de/poll/nPPKg3Uahz/

-> Python Tendentiell: Django (wg. inkrementellen Upgrades bei Django-Datenmodell) mit Unit-Test-Framework via Github Actions

IDE: diverse (Pycharm, VS Code)

Frontend: Entscheidung offen lassen; Person suchen, dann entscheiden.

Datenrepräsentation (Hierarchie / Suchfunktion)

-> Bibliothekare einladen

bspw. Eingabeprotokollierung Suchanfragen / Eintragung zwecks Verbesserung der Datenqualität

Wollen wir bestehende Plattformen erweitern?

Bspw. Friendica

-> Klären, welche Kommunikationsplattform der Verein haben will.

Welche Personengruppen schauen sich welche Themenbereiche genauer an, und stellen nächstes Mal Ergebnisse vor?

phi: Github / Django / Docker Julian: Frontendler und Bibliothekar:innen; evtl. Fragen zu Django Christian: Protkolle ins Wiki

 

Was brauche ich für Entwicklung

Übersicht

Note Pad:

https://erlangen.ccc.de/markdown/F8JieVS8ShmJY3c1U8sAlQ

Kommunikation:

Unsere Kommunikation findet über die Mailingliste wissenslandkarte@betreiberverein.de statt, administriert von Christian Borss. Siehe https://lists.erlangen.ccc.de/mailman/listinfo/wissenslandkarte.

Skizzen und Dokumente:

Wissenslandkarte.mm (Freemind Datei; kann unter Ubuntu mit "snap install freemind" installiert werden)
Wissenslandkarte.svg