Ferrofluide

 

Ferrofluide bestehen aus kleinsten magnetischen Partikeln (Nanopartikel) in einer kolloidalen Lösung:
sie sedimentieren nicht, sondern „schweben“ in der Flüssigkeit.
Ferrofluide reagieren auf magnetische Felder.


Feldlinien.png

Stichwort "Rosenkrans-Instabilität"

Igel.png

Mehr auf Wikipedia

Motivierende Links:

Projektvorschlag mit Ferrofluiden: "Armus"